Archiv für Februar 2011

Tardis – mehr Details

Projekt: Tardis 3D -Tag 2

Die Entstehung einer Tardis.
Tag 2
tardis-tag2

Extern: Schrink Warp Modifier

Quelle: http://www.youtube.com/user/AgenZasBrothers

Tipp: Snapping 1

Die folgende Situation dürfte einigen Blenderianern bekannt sein (Exemplarisch):

mehrere Vertexe stehen zwar im richtigen vertikalen Abstand zu einander, die Höhe Stimmt aber nicht.
Kein Grund für frickeliges hin und hergeschiebe oder umständliches Copy und Paste der Koordinaten.

Mit dem Snapping Tool ist das Problem in sekunden gelöst.

11
Wähle den zu verschiebenden Vertex an, Wähle Als Snap Methode Vertex.

11
Dann drücke >>G< < und dann >>Z< < um in den >>Auswahl auf Z-Achse bewegen< < Modus zu kommen.

11
Jetzt bewege die Maus zu dem Vertex dessen höhe auf das andere Übertragen werden soll.
Drücke >>STRG< < und das Vertext snappt an die Position, dank >>G Z< < aber nur auf der >>Z< < Achse.

11
Mit dieser technik lässt sich einiges machen, und auc Chaos wird schnell …

11
… Ruhe und Ordnung.

Das ganze funktioniert natürlich auch auf den anderen Achsen.

Textur Editoren die Zweite

Und weil es so schön war über den NeoTextureEditor zu „berichten“, lege ich noch einen drauf.
Unter den Kommentaren von Blendernation waren einige dezente Hinweise auf andere, ähnliche, Programme zu finden.

http://www.werkkzeug.com/ << Nicht Opensource, kostet kein Geld, zusätzlicher Funktionsumfang kostet Geld, bekannt durch .Kkrieger
http://www.mapzoneeditor.com/ << Nicht Open Source, kostet kein Geld
http://gimp-texturize.sourceforge.net/ << Plugin für Gimp

Viel Spaß beim Texturieren.

Neo Texture Editor

Gerade auf Blendernation.com gelesen, probiere es gleich aus, klingt großartig!
http://neotextureedit.sourceforge.net/

Die Legende von farsthary


>>There was a nerd. Or a trickster, or a developer. A well named, wonderfull person, soaked in the code of a billion applications. The most skilled being in all the cosmos. Nothing could stop him, or hold him, or reason with him – one day he would just drop out of the sky and enhance your Blender.<

Nicht lange ist es her, da fiel er mir vor den linken Fuß. farsthary
Ein genialer Programmierer, wie ihn die Welt braucht. Wenn es wiedereinmal heisst :


>>Awesome !!!< <
>>That was absolutely ridiculous, beyond amazing!< <
>>This has to be my most anticipated feature in blender.< <
>>jeez, he’s incredible. my jaw hasn’t hit the floor like this since… the last time Farsthary posted an update. :) < <
>>This is nice! Really nice! The peak of awesomeness! Great! perfect!< <


quelle: Kommentare auf Blendernation

… dann standen die begeisterten Kommentare wahrscheinlich unter einem Beitrag über die Demokratisierung Ägyptens, oder aber unter einem Beitrag von oder über, „Gottkaiser“ farsthary.

Farsthary ist für einige der besten Features verantwortlich, die Blender auf dem Weg zum Olymp auf Warp 13 beschleunigen.
Unter anderem bringt er uns:
-unlimited Clay, mit dem der Sculptmodus von Blender automatisch neue Flächen berechnet und damit unendliches Modellieren möglich wird.
-Eine prozedurale Textur für Planetenoberflächen, die exzellente Ergebnisse liefert.
-Eine Möglichkeit die Bewegung von Partikeln genauer zu bestimmen

und und und

Seine Arbeit spiegelt sich auch in der Beliebtheit in der Community wieder. Auf seiner eigenen Homepage und Seiten wie Blendernation wird er mit Komplimenten überschüttet. Die Firma 3DCoat hat sein Talent wahrgenommen und zugeschlagen. Mit einem festen Job wird er in Zukunft sicherlich weniger Zeit für Blender haben, verspricht aber nicht gänzlich fernzubleiben und weiterhin an seinen wichtigen Features zu arbeiten.

Das freut sicherlich jeden einzelnen Blender User.

Cool, cool … weiter so und herzlichen Glückwunsch zur Anstellung


>>

Hier geht es zur Website von farsthary

< <

Warnung

Blender ist ein Opensource Programm, darf weiter verbreitet und sogar weiterverkauft werden. Dieser Status ermöglicht eine ganze Reihe lustiger, sich gegenseitig geradezu anbrüllender Möglichkeiten. Es steht jedem frei Blender auf eine CD zu brennen und an jemanden zu verkaufen. Idealerweise schreibt dieser jemand noch einige Tutorials, packt sie auf die Disc und rechtfertigt den verkauf freier Software gleich noch ein bisschen, solange er den Hinweis GIBT ES AUCH UMSONST nicht vergisst.

Oder du nimmst Blender, gibst ihm einen eigenen Namen (auch das ist legal), erstellst reißerische „professionelle“ Werbung, erweckst den Eindruck das du mit dem Programm schon viel Geld verdient hast, unterschlägst nebenbei die Open Source Herkunft des Produktes und lädst die Großmütter deiner Kunden nie zu Kaffe, Kuchen und Doctor Who ein.

Das ist geschehen, gleich Zwei Mal.

Die Programme 3DMagix und IllusionMage ziehen die Tour durch, auf sehr dreiste Art und Weise.

Schon die Web-Präsentation der beiden Programme bedient sich an den Inhalten anderer Websites, und zeigt nicht nur original Material, das mit Blender erstellt wurde. Außerdem wird damit geworben „Pixar artige Filme erstellen“ in wenigen Tagen zu erlernen …. ;) , das Programm muss ich haben.

Nun, im Grunde genommen bleibt nur eines Übrig: Nicht anfassen und Nicht kaufen, immer schön zu den Großeltern gehen, Kaffee trinken, Kuchen essen und Doctor Who sehen!

passt auf euch auf!

Quelle: 3DMagix, 3DMagixPro, IllusionMage, scam
Wenn ihr diesen Link auf eurer Seite postet, helft ihr die Fake-Blenders aus den Google Suchlisten zu kicken.